Zigarettenautomaten

Zigarettenautomaten


Hallo ihr Lieben,

 

ab heute gibt es wieder Spots, die die meisten von euch schon gut kennen:

Zigarettenautomaten-Spots!

 

Im Mai letzten Jahres konntet ihr schon einmal alle Zigarettenautomaten melden, die ihr gefunden habt. Und, Applaus Leute, das waren echt viele! 👏

Jetzt gehen die Automaten in die zweite Runde.

Der Aufbau ist prinzipiell gleich: es gibt zwei Spots durch die ihr Zigarettenautomaten zu Geld machen könnt. Einen für Außenautomaten und einen für Automaten im Inneren.

 

Zunächst zum Spot für Außenautomaten.

Der Spot ist ein Melde-Modus-Spot und Außenautomaten sind alle, die sich- richtig – außen befinden und somit frei zugänglich sind. Automaten also, für die ihr nicht in ein Geschäft oder ein Restaurant etc. gehen müsst. Achtung: Bahnhöfe bilden hier die Ausnahme, auch Automaten in Bahnhöfen zählen als Außenautomaten. Ausnahmen bestätigen schließlich die Regel 😉

Ihr könnt so viele Automaten melden, wie ihr möchtet. Solange euch kein anderer Spotr zuvorgekommen ist und den Automaten schon vorher gemeldet hat, ist alles möglich.

Dream big, Spot big!

Ob ein Automat schon gemeldet wurde, erkennt ihr an einem grünen Haken auf der Melde-Modus-Karte. Standorte mit einem grünen Haken also bitte nicht nochmal melden.

Falls es mehrere Automaten relativ nah beieinander gibt, lohnt sich ein kurzer Blick auf die schon gemeldeten: wenn ihr auf einen der grünen Haken drückt, wird euch eine Nummer angezeigt. Diese Nummer ist die Automatennummer, die im Spot angegeben wird (einen Überblick über die Aufgaben geben wir euch in wenigen Sätzen).

Automatennummern sind Unikate, jeder Automat hat eine andere. So seht ihr direkt, ob euer auserkorener Automat schon gemeldet wurde oder nicht. Automaten können alle 15 Meter gemeldet werden. Falls zwei Automaten in weniger als 15 Meter Entfernung zueinander stehen, kann leider nur einer gemeldet werden.

Da es verschieden große Automaten gibt, gibt es auch verschiedene Spots. Natürlich kommt es nicht wirklich auf die physikalische Größe der Automaten an, sondern auf die inneren Werte.

Je nachdem, wie viele verschiedene Wahlknöpfe ein Automat hat, sollt ihr, der Übersichtlichkeit halber, einen anderen Spot auswählen. Der Melde-Modus-Spot ist deshalb in drei verschiedene Spots aufgeteilt: es gibt einen Spot um Automaten zu melden, die weniger als 10 Wahlknöpfe haben, einen für 11-16 Wahlknöpfe und einen für Automaten mit mehr als 17 Wahlknöpfen. Sobald ihr den passenden Spot ausgewählt und angenommen habt, kann es losgehen. Hier sind die Aufgaben, die im Spot auf euch warten:

Ein Foto des Automaten, ein Foto der Wahlknöpfe auf dem man alle Produkte erkennt, die Automatennummer eintragen und nachsehen, ob es einen Banknotenleser gibt oder nicht.

Beim Melde-Modus-Spot lohnt es sich, die Augen offen zu halten. Ihr werdet überrascht sein, an wie vielen Automaten ihr täglich vorbeikommt, ohne es zu merken!

 

Und so funktioniert der Innenautomaten-Spot:

Dieser Spot ist location based. Das bedeutet, dass es kein Melde-Modus ist, sondern an bestimmten Orten ausgeschrieben wird. So könnt ihr ihn über die Karte annehmen, wie andere Spots auch.

Ausgeschrieben wird der Spot in Gastro-Betrieben und an den Orten, an denen ihr letztes Jahr schon Automaten gemeldet habt. Ihr bestimmt hier also, wo die Pins stehen :-)

Bei diesen Spots gibt es keine Aufteilung nach Größe, ihr könnt den Spot einfach annehmen und vor Ort ausführen. Die Aufgaben sind dabei genau die gleichen, wie für die Außenautomaten, wir möchten zusätzlich nur wissen, ob an dem Automaten Werbung angebracht ist. Eine einfache Ja-Nein-Frage also. (Wenn jemand einen Sticker auf den Automaten geklebt hat, zählt das nicht als Werbung. Nur offizielle Werbung wird auch so gewertet)

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass es in einem der ausgeschriebenen Geschäfte mittlerweile keinen Automaten mehr gibt, reichen Innenaufnahmen als Beleg. In diesem Fall können wir leider nicht die gesamte Vergütung ausschütten, aber als kleines Dankeschön erhaltet ihr trotzdem 50 ct der Belohnung :-)

Die Außenautomaten geben 1€ und die Innenautomaten 2€.

 

Mit diesen beiden Spots ist also die nächsten 8 Wochen für jeden Tagesablauf was dabei :-)

Denkt zum Beispiel das nächste Mal daran die Augen nach Außenautomaten offen zu halten, wenn ihr einen Spaziergang in der Sonne genießt.

Beim Heim- und Hinweg zur Arbeit, Uni oder zum Einkaufen.

Wenn ihr mit eurem Hund, Meerschweinchen oder Pferd Gassi geht. Auf dem Weg zu Freunden oder in die Stadt seid.

Genauso könnt ihr beim Bummeln in der Stadt die Karte in der App checken. Wo gibt es Innenautomaten? Es gibt mehrere tausend in ganz Deutschland, also ist ganz sicher auch der nächste nicht weit von euch entfernt.

Denkt an die Spots, wenn ihr in Cafés, Bars oder Restaurants geht.

Egal ob bei einem Date, mit Freunden oder einfach mal alleine. Haltet das Handy griffbereit und ihr werdet sehen, dass Zigarettenautomaten wirklich überall hängen.

Verlegt doch das Essen gehen mit den Eltern auf ein Restaurant, in dem ein Spot ausgeschrieben ist. Oder wie wäre es mit einer Bar-Tour von Spot zu Spot am Wochenende? Lohnt sich gleich mehrfach!

Die Spots sind wirklich für jeden und an jedem Tag super praktisch und machen Spaß! Entdeckt, was euch zu vor noch nicht aufgefallen ist!

 

Selbstverständlich sind wir auch bei diesem Projekt immer für euch da und ihr könnt uns gerne mit etwaigen Fragen oder Problemen an support@streetspotr.com schreiben :-)

 

Ansonsten bleibt uns nur zu sagen, dass wir hoffen, die Spots machen euch Spaß, Happy Spotting und liebe Grüße!
Euer Streetspotr- Team

14 Comments

Add yours
  1. 3
    Markus

    Warum gibt es bei den Automaten eine Meldebeschränkung. Hab noch einige Automaten mit min. 20 Tasten aber kann diese nicht machen, da diese weg sind im melde modus. Wäre toll wenn das nicht so wäre.

  2. 5
    André

    Ist die Aktion mit den außen Automaten schon beendet, oder wird es mir nur nicht mehr im Melde Modus angezeigt?
    Mit freundlichen Grüßen André

  3. 6
    Sebastian Ragnit

    Als Push-Benachrichtigung habe ich zwar die Möglichkeit erhalten, Außenautomaten zu spotten. Aber bei „melde etwas“ sehe ich nur Innenautomaten und Getränke-Neuheiten

  4. 7
    Ümit

    Warum gibt es auf Rügen keine Zigaretten Spots hier sind Automaten ohne ende.Aber seid ich auf Rügen bin kann ich keine aussenAutomaten melden

  5. 8
    Stephan

    Ich habe des Öfteren Probleme bei der Neumeldung von noch nicht bekannten Außenautomaten. Obwohl der Standort via GPS richtig angezeigt wird, und ich mich such dort befinde, meldet die App des Öfteren: „Die Entfernung zum Spot ist zu weit!“
    Ich habe schon alles mögliche ausprobiert (Neustart des Smartphone , GPS neu gestartet, den Standort manuell in der APP etwas verlegt). Das Problem tritt im übrigen immer an den gleichen Automaten auf. Der größte Teil klappt super. Was mache ich falsch??? Danke schon mal für Eure Vorschläge!

    • 9
      Matthias

      Hi Stephan,
      das melden bin Außenautomaten ist nicht flächendeckend möglich. Im letzten Jahr gab es eine Map, in der du die relevanten Zonen einsehen kannst. Hatte letztens auch das Problem (vor allem zwischen zwei Städten gibt es Bereiche, in denen der Meldespot nicht funktioniert).
      VG Matthias

  6. 11
    Marcus

    Nur mal interessehalber: Wieso erhebt ihr die identischen Daten nochmal? Letztes Jahr wurde doch genau diese Aktion groß gestartet und mit einer sehr genauen Datenlage beendet. Gruß

    PS: freut mich natürlich, da ich sehr viele Automaten noch kenne und nochmals Geld dafür bekomme (-:

+ Leave a Comment